Elektrotechnik


Der Elektro- und Elektronikbereich gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Im Fachbereich ELEKTRO wird Basiswissen sowohl in Theorie als auch in der Praxis unterrichtet.

Diese fundierte Grundausbildung eröffnet ein breites Angebot an interessanten Lehrberufen in der Industrie und im Elektrogewerbe.

 


Berufsgrundbildung

In folgenden Gegenständen wird Berufsgrundwissen vermittelt:

  • Fachpraxis (5 Stunden/Woche) : Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung (Feilen, Sägen, Bohren, usw.), Herstellen von Verbindungen und Schaltungen, Installationsübungen (z.B. an Installations-Übungswänden), Lötübungen, usw.

  • Fachkunde: Sicherheit am Arbeitsplatz, Werkzeugkunde, Fertigungskunde, Werkstoffkunde

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen und Übungen: physikalische und chemische Grundlagen für Elektroberufe;
    Physik: Grundlagen (SI), Mechanik (Bewegungen und Kräfte, Hebel, Arbeit, Leistung und Energie, Motoren- und Getriebekunde), Wärmelehre (Physik im Alltag), Grundlagen Elektrotechnik (Ohm, Kirchhoff; einfache Schaltungen, Serien-/Parallelschaltung, Gruppenschaltung),
    Chemie: Periodensystem, Atomaufbau, Bindungen, technisch wichtige Gase (Schutzgas, usw.)
    Fachrechnen: praktische Beispiele aus der Berufswelt zu den behandelten Themen, Berechnung zum Ohm´schen Gesetz, usw.

  • Technisches Zeichnen: Normgerechte Darstellung von Werkstücken, Haupt-/Normalrisse, Schrägrisse, Schnittdarstellungen, usw.

  • Angewandte Informatik

Berufsfelder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der Fachbereich bezieht sich u.a. auf folgende Berufe:

  • Elektroinstallationstechniker/in
  • Elektromaschinentechniker/in
  • Elektroniker/in
  • Fernmeldebaumonteur/in
  • Kommunikationstechniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Anlagentechniker/in
  • EDV Systemtechnik
  • Informationstechnologie - Informatik
  • Informationstechnologie - Technik
  • Mechatroniker/in
  • Veranstaltungstechniker/in
  • Elektromaschinentechniker/in 


Mehr Informationen findest du auf dem Berufsinformationscomputer!


ELTERNINFO:

Schülerinnen und Schüler, die sich bis zum 31.12.2020 in der PTS nachmelden, sind verpflichtet, alle Prüfungen, die bis zum Eintrittsdatum bereits abgehalten wurden, nachzuholen. Eine Anmeldung nach 31.12.2020 ist aus gesetzlichen Gründen nicht möglich.

direktion@poly-feldbach.at

NEUE Fotos!

Lehrstelle schon gefunden?

Wir helfen dir! Siehe Lehrstellenmarkt bzw. Jobsuche!


 

QR-Code
der PTS!